Startseite
Sie sind hier: Startseite

Liebe Eltern und Freunde unseres Kindergartens,

herzlich willkommen. Schön, dass Sie da sind.

Auf unserer Homepage können Sie alle relevanten Neuigkeiten und Termine rund um unseren Kindergarten nachlesen und sich über unsere pädagogische Arbeit informieren.


Unsere Öffnungszeiten 2015/2016
Montag, Dienstag, Donnerstag
7.00 - 16.30 Uhr

Mittwoch, Freitag
7.00 - 14.30 Uhr

Bring- und Abholzeiten
(Zu diesen Zeiten ist die Haustür geöffnet und stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung)

7.00 - 8.30 Uhr 14.00 - 14.30 Uhr
12.00 - 12.30 Uhr 16.15 - 16.30 Uhr

Sprechzeiten Leitung Frau Hein:
Dienstag 12.30 - 13.30 Uhr
Freitag 12.30 - 13.30 Uhr

"Geistiges Manna" in der Fastenzeit 2015

Am Aschermittwoch ist nicht nur alles vorbei, sondern fängt auch (wieder) eine neue Zeit an: die Fastenzeit. 40 Tage auf dem Weg Richtung Ostern. Manche nehmen sich in dieser Zeit vieles vor. Zum Beispiel 40 Tage nichts arbeiten oder den Verzicht auf etwas lieb oder zur Gewohnheit gewordenes. Vieles bleibt aber oft an der Oberfläche oder oberflächlich. Ich möchte in dieser Zeit aufrufen zu mehr:

Mehr Zeit für Dich* selbst.
Das ist und bleibt schwer, denn auch die Fastentage haben nur 24 Stunden pro Tag. Da gehört schon etwas Bewußtsein und Selbstdisziplin dazu, sich Zeit „freizuschaufeln“. Aber es kann gelingen. Wenn man sich nicht zu viel vornimmt. Und genau da setzt unsere eMail-Fastenaktion an. Ich schicke Dir also jeden Tag (dann sind es keine 40 sondern ca. 47 Tage bis Ostern!) eine eMail mit dem Betreff „Fasten-eMail # für den (Datum)“. Wenn es technisch klappt, schicke ich die Fasten-Mails spät in der Nacht, dann kommen sie hoffentlich sicher bei Dir an, bis Du zum ersten Mal am Tag Deine eMails abrufst.

Was genau diese Fasten-eMails beinhalten?
Lass Dich überraschen. Es sind in jedem Fall von mir subjektiv ausgewählte Texte und Gedanken. Sie werden in der Regel kurz gehalten sein, damit Du Dich auf das Wesentliche konzentrieren kannst und Zeit zum Nach- und Weiterdenken hast. Vielleicht ist es auch eine „Aufgabe für den Tag“, auf die Du Dich – wenn Du willst – bewußt einlassen kannst und Deinen Tag (noch) bewußter lebst. Die Fastentexte werde ich immer in einem Anhang als PDF-Datei schicken. Den Anhang kannst Du auch gerne ausdrucken und sammeln. Die Texte werden auf dieser Vorlage abgedruckt werden. So kannst Du sie leicht ordnen und ggf. sammeln und nachlesen, wann immer Du willst.

Und am Schluss der Fastenaktion würde ich natürlich gerne von Dir wissen, ob und was Du mit unserer kleinen eMail-Aktion anfangen konntest. Gerne kannst Du auch während der Fastenaktion noch Menschen aus Deinem Umfeld auf die eMail-Aktion aufmerksam machen. Wir haben schon jetzt mehr Interessierte, als ich je zu hoffen gewagt habe. Bundesweit. Und weltweit. Und einige Radiosender und die Deutsche Presseagentur sind 2010 auch schon darauf aufmerksam geworden.

Ich wünsche Dir eine anregende Fastenzeit 2016.

Jochen Ehnes
Bildungsreferent im Erzbischöflichen Jugendamt Ansbach



* Für alle, die ich nicht kenne oder / und per Sie anspreche bitte ich um Verständnis für das in der Jugendarbeit übliche „Du“ in dieser Fastenaktion.

Wer einsteigen will, schreibt eine eMail an anmeldung@eja-ansbach.de mit dem Betreff: "Fastenaktion 2016". Mehr muss nicht draufstehen, Wer will, kann noch Angaben zur Person, Alter und Wohnort machen. Das wird aber NICHT gespeichert!

Übrigens: Die eMail-Fastenaktion ist NICHT nur für Jugendliche oder junge Erwachsene. Gerne können auch interessierte Erwachsene teilnehmen. Kostenlos, aber nicht umsonst. Bislang haben sich weltweit über 1.800 Menschen für unsere Fastenaktion angemeldet.

KiTa-Sommerfest 2014

Als einer der ersten KiTa im Landkreis Ansbach

zertifiziert. Die pädagogischen Fachkräfte Ute Hihn-Bottesch und Renate Meiyer haben sich über Monate für dieses Projekt fortgebildet und können so den Kindern des "Guten Hirten" kompetent die Welt der Naturwissenschaften und der Mathematik nahe bringen. Die Leiterin des Kindergartens, Christa Hein (re.) wurde die Zertinfizierungsurkunde vom stv. Landrat Kurt Unger überreicht. Foto: Jochen Ehnes

Der stellvertretenden Landrat Kurt Unger hat am Samstag (28.06.2014) den dritten Kindergarten im Landkreis Ansbach zum "Haus der kleinen Forscher" zertifiziert. Die pädagogischen Fachkräfte Ute Hihn-Bottesch und Renate Meyer der Kindertagesstätte "Guter Hirte" in Lehrberg wurden von der Trainerin Margit Hintermeier in den letzten Monaten ausgebildet, mit Kindern Naturwissenschaftliche Experimente zu den Themen "Wasser" und "Luft" durchzuführen.

Die Bildungsinitiative "Haus der kleinen Forscher" unter der Schirmherrschaft des Bundesbildungsministeriums wurde bereits im Jahr 2011 im Landkreis Ansbach eingeführt und wird von der Geschäftsstelle Ansbach der IHK Nürnberg für Mittelfranken unterstützt. Ziel der Initiative ist es, Kinder im Vorschulalter für Naturwissenschaften, Mathematik und Technik zu begeistern.

Mehr dazu lesen Sie zeitnah in den Lokal-Medien (FLZ u.a.)

Die Leiterin des Kindergartens "Guter Hirte"

in Lehrberg, Christa Hein, freut sich mit allen pädagogischen Fachkräften der Einrichtung über die Zertifizierung, di e die KiTa als eine der ersten im Landkreis Ansbach erhalten hat. Foto: Jochen Ehnes

Der KiGa "Guter Hirte" wird zertifiziert

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Bilderimpressionen vom KiTa-Sommerfest 2014

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Seit Okt. 2012 sind wir TigerKIDS Kindergarten*

Mit dem bundesweiten Projekt TigerKids machen wir uns für die Gesundheit unserer Kinder stark:

Essen ist Erfahrungssache. Deshalb entdecken unsere Kinder die verschiedenen Lebensmittel mit Hilfe der Tiger-Handpuppe und der „Kleinen Lok, die alles weiß“. Dadurch erfahren sie, wie gut ausgewogenes, frisches Essen schmeckt.

Unsere Kinder erhalten jederzeit gesunde Durstlöscher, frisches Obst und Gemüse und wir achten auf ein gesundes Frühstück.

Ihren natürlichen Drang nach Toben, Klettern und Spielen können sie täglich ausleben. Aber auch die Entspannung ist ein wichtiger Bestandteil im Alltag und wird vermittelt.

Unsere Eltern erhalten regelmäßig Infos durch Elternabende, Newsletter und Tipp-Cards.

Die Homepage der TigerKids können Sie einfach hier anklicken.

*Stiftung Kinder Gesundheit / AOK Gesundheitskasse

Mein Kind kommt in den Kindergarten...

Wenn Ihr Kind zum ersten Mal in den Kindergarten geht, bedeutet das für Ihr Kind und natürlich auch für Sie selbst eine große Umstellung in vielerlei Hinsicht. Das Insitut für Frühförderung in München hat dazu eine interessante Handreichung herausgebracht, die Sie sich hier herunterladen können.

zum Download

Unser pädagogisches Konzept

Hier können Sie sich das aktuelle Konzept des Kindergartens herunterladen. Abhängig von den Buchungszeiten der Eltern kann sich das Konzept und damit die Öffnungszeiten im Laufe des Jahres noch verändern.

Das aktuelle pädagogische Konzept

des Kindergarten Guter Hirte Lehrberg
können Sie hier [426 KB] als PDF-Datei herunterladen.

16887 Zugriffe seit 01.01.2007